GUSTAVUS Steuerberatungsgesellschaft mbH  -  Hufergasse 37  -  45239 Essen 
Tel.: (0201) 84918-0  -  Fax: (0201) 84918-18 

HomeErbschaftsteuer

Erbschaftsteuer

Das neue Erbschaftsteuer-Recht ab 2009

 

Der Bundesfinanzhof hat das Erbschaftsteuergesetz 2009 dem Bundesverfassungsgericht zur Überprüfung vorgelegt. Nach Ansicht des BFH verstoßen mehrere Vorschriften des neugefassten Gesetzes gegen den allgemeinen Gleichheitsgrundsatz des § 3 Abs. 1 Grundgesetz. Das Gesetz ist wegen zweifelhafter Grundbesitzbewertung möglicherweise verfassungswidrig.

Nach gleichlautenden Ländererlassen vom 14.11.2012 ist die Festsetzung der Erbschaftsteuer (Schenkungsteuer) gemäß § 165 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 AO nur noch vorläufig vorzunehmen. Davon ist aber die Bedarfwertfeststellung für Zwecke der Erbschaftsteuer nicht betroffen.

 

In den einzelnen Fachbeiträgen erläutern wir die neue Erbschaftsteuer und die bisherigen gesetzlichen Regelungen.

 

Zusätzliche Informationen finden sie auch im "Erbrecht-Ratgeber"

Zum Seitenanfang